Artikel
Das Mitarbeitergespräch
Mitarbeitergespräch Santa by Rothe.de

Mitarbeitergespräch Sante by Rothe.de

Das Jahr neigt sich dem Ende. Spätestens jetzt sollte in einem Betrieb das Jahresgespräch mit den Mitarbeitern anstehen.

Viele Chefs sehen in den Mitarbeitergesprächen keine Notwendigkeit, oder sie unterlassen es, weil sie sich dabei unwohl fühlen. Dabei bieten Mitarbeiter-Gespräche eine große Chance für beide Seiten.

 

Ich habe für Sie ein kleines Hilfsmitel vorbereitet, wie Sie gut vorbereitet und ohne Scheu in das Treffen gehen können. Laden Sie sich dazu das pdf-Dokument „Mitarbeiter-Beurteilung“ herunter.

Das Mitarbeitergespräch, so können Sie vorgehen:

Legen Sie Ziele und Themen vorab fest und teilen Sie das den Mitarbeitern bei der Terminvereinbarung mit. So wissen sie vorher, worum es im Mitarbeitergespräch geht und können sich vorbereiten. Führen Sie nur 4-Augen-Gespräche:

  • ziehen Sie ein Fazit über das Jahr
  • führen Sie eine faire Beurteilung des Mitarbeiters durch
  • der Mitarbeiter schätzt sich ein / Chef schätzt ihn ein (Selbstbild / Fremdbild)
  • Besprechung der Basis für die Planung des nächsten Jahres und die Grundlage für Entlohnung / Gehalt.

Verwenden Sie dazu die Checkliste, die sowohl Sie als auch der Mitarbeiter ausfüllen als Grundlage der Beurteilung. Aus der Checkliste können Sie erkennen:

  • schätzt sich der Mitarbeiter richtig ein?
  • Bei unterschiedlichen Beurteilungen sollten Sie darüber sprechen. Als Chef ist Sensibilität und Zuhören in so einer Situation sehr wichtig
  • Die Diskussion verläuft, da es um Fakten geht, sachlicher und damit fairer als ohne Beurteilungsbogen.

Eine Diskussion an dieser Stelle ist gewollt, denn sie kann sehr konkret und konstruktiv aussehen . Halten Sie sich als Chef beim Mitarbeitergespräch zurück, hinterfragen Sie vor allem „… wieso diese Beurteilung, wieso jene?“

In so einem Gespräch haben Sie die Chance, mehr über die Einstellung Ihres Mitarbeiters zur Arbeit und zu Ihrem Unternehmen zu erfahren als je zuvor. Das gleiche gilt auch für Ihren Mitarbeiter, denn er kann klar erkennen, wie ihn sein Chef selbst beurteilt und was von ihm erwartet wird.

Übrigens, auch der Weihnachtsmann führt Mitarbeitergespräche. Mit diesem kleinen Filmchen von ruthe.de möchte ich mich für dieses Jahr verabschieden…

…und Ihnen schon einmal ein frohes Weihnachtsfest und eine guten Rutsch ins Neue Jahr wünschen!

 

Marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Copyright: 2004 – 2017 | KRquadrat.com